Systemische Therapie & Coaching

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“

(Aristoteles)

Häufig gestellte Fragen

Werden die Leistungen von KASUS KNAXUS von der Krankenkasse übernommen?

Die Kosten von KASUS KNAXUS werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Erfragen Sie dies individuell bei ihrer KK.

Sie können unsere Leistungen als Selbstzahler in Anspruch nehmen oder Leistungen über ihr Jugendamt im Rahmen der Familienhilfe beantragen.

Arbeitet KASUS KNAXUS mit den Jugendämtern zusammen?

KASUS KNAXUS arbeitet mit den Jugendämtern zusammen. Wir unterstützen sie gerne bei der Beantragung unserer Leistungen (Wunsch- und Wahlrecht)

Aktuell bestehen Kooperationen mit den Jugendämtern Erkelenz, Kreis Heinsberg, Aachen, Nürnberg, München in unterschiedlichen Kontexten.

Wie schnell bekomme ich einen Termin bei Kasus Knaxus?

Ein kostenfreies Kennenlerngespräch bei KASUS KNAXUS erfolgt meist kurzfristig innerhalb ein paar Tagen.

Die weiteren Termine folgen je nach Verfügbarkeit zeitnah.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Ein Termin in unserer Praxis dauert in der Regel eine Stunde, oder nach Vereinbarung.

Familientermine im Rahmen zur Hilfe zur Erziehung werden individuell vereinbart.

Was ist systemische Therapie?

Systemische Therapie betrachtet den Menschen in seiner individuellen Lebenswelt, wie zum Beispiel in Systemen wie Familie, Partnerschaft, Schule und Arbeit. Unter Einbeziehung der Familienbiografie und eventuell krankmachenden Familienmustern, aktivieren und stärken wir in der Therapie die vorhandenen Ressourcen. Systemische Therapie richtet sich an Einzelne, Paare und Familien. Seit 2008 wird die Therapie in Deutschland als wissenschaftliches Therapieverfahren anerkannt. KASUS KAXUS bietet sowohl Einzeltherapie, Paartherapie als auch Familientherapie an.

Was ist systemisches Coaching?

Es gibt viele gute Gründe ein systemisches Coaching zu buchen.

Anlässe können eine aktuelle Lebenskrise (z.B. ausgelöst durch Krankheit, Verlust oder Stress) oder aber auch langjährige „Begleiter“ (z.B. negative Gefühle und Gedanken, körperliche Symptome, Konfliktmuster) sein.

Vielleicht drehst Du Dich im Kreis und möchtest Familie und Freunde damit nicht belasten. Natürlich zählen auch Entwicklungsthemen wie Familienplanung, Karriere und das Selbst eine Rolle. Das Systemische Coaching hilft Dir dabei, Dich beruflich und persönlich weiter zu entwickeln – Deine Interessen zielgerichteter zu verfolgen.

Unterliegen wir der Schweigepflicht?

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) e.V . sind wir verpflichtet, dessen Ethik-Richtlinien einzuhalten.

Ihnen gegenüber sind wir zur absoluten Vertraulichkeit verpflichtet. Ohne Ihre Schweigepflichtsentbindung sprechen wir mit Niemandem über sie.

Auch im Rahmen der Familienhilfe unterliegen wir der Schweigepflicht.

Welche Rolle spielt bei uns der Kinderschutz?

Die eingesetzten Fachräfte stellen den Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung gemäß §8a und §8b SGB VIII sicher. Wir handeln stets zum Wohle des Kindes.

Tanja Hurtmann ist zertifizierte Kinderschutzfachkraft nach §8a SGB VIII.

Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie
PRAXISANSCHRIFT

Theodor-Körner-Strasse 40

41812 Erkelenz

02431/9730562

info@kasusknaxus.de

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

WAS BEDEUTET KASUS KNAXUS®?

„Kasus Knaxus“ nennen wir umgangssprachlich die Stelle, wo ein Problem sitzt, das es zu lösen gilt. Der nicht allzu ernstzunehmende Ausdruck für den »springenden Punkt«, den »Knackpunkt« geht auf das lateinische Wort »casus« (Fall) zurück, »knaxus« ist hingegen nichts weiter als eine latinisierte Neubildung von »knacken«